Über Clemens Schmid

Clemens Schmid begann seine Motorsportkarriere im Jahr 2000.

2009 startete Schmid für das Unterberger Racing-Team in der BMW 325 Challenge und fuhr vier Saisonsiege ein.

2010 gelang dem Tiroler der Sprung in den Porsche Carrera Cup.

2012 fuhr Clemens Schmid für Lechner Motorsport die Porsche GT3 Cup Challenge Middle East. Er verzeichnet neun Pole Positions und sechs Sie

2013 wurde Schmid in dieser Klasse CHAMPION!

2014 erzielte Clemens Schmid beim Porsche Mobil 1 Supercup die Pole Position und siegte beim Großen Preis vom England in Silverstone!

2015 Gesamtsieg in der Porsche GT3 Cup Challenge Middle East!

2015 Nach Lechner Racing stellte sich Clemens einer neuen Herausforderung und steuerte einen Bentley Continental GT3 für das Bentley Team HTP. Zum Programm des Bentley Team HTP zählen Rennen in den Blancpain GT Serien, dem ADAC GT Masters und dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

2016 Der junge Tiroler Clemens Schmid fährt ab nun einen AMG Mercedes im HTP-Motorsport-Team.

2017 Clemens Schmid geht mit Frank Stiller (D) und Filip Salaquarda (Cz) im Audi R8 LMS für das Team I.S.R. racing an den Start. Für Schmid ist es im Audi die Premiere.