Sportliche Laufbahn

2000 – Erste Gehversuche im Kart für das AS-Kart Team
2000 – Erstes Kartrennen im Rahmen der Tiroler Rennkart-Serie (Platz 4 und 5)
2001 – Erste volle Kartsaison in der Tiroler Rennkartserie Klasse Kids (Endrang 4)
2001 – 3 Rennen bei der Öst. Meisterschaft in Wels (Pole Position, Ausfall in beiden Rennen), Aspern (Plätze 4 und 6), Bruck an der Leitha (9 und 11)
2002 – Tiroler Meisterschaft und Öst. Meisterschaft mit den Endrängen 3 und 6
2003 – Gleich wie oben, aber halbes Jahr Kids bzw. Bambini dann ICA Junior
2004 – Österreichische Meisterschaft für das Team Ryo Racing aus Salzburg Endrang 3 und Einsätze in der Italienischen Meisterschaft
2005 – Italienische Meisterschaft für das Team KSB-Racing, Rennen in der Österreichischen Meisterschaft
2006 – Deutsche Kartmeisterschaft und Italien Open.  Endränge 7 bzw. 26
2007 – Deutsche Kartmeisterschaft und Italien Open. Endrang 4 mit 2 Laufsiegen
2008 – Für New Team Racing (Birel Junior Werksteam) Italien Open + diverse italienische Rennen Endrang 9
2009 – Für das Team Unterberger Racing in der BMW 325 Challenge und Win in einem BMW E90 325i (4 Saisonsiege)
2010 – Porsche Carrera Cup (vor der DTM) Profiserie, die ersten 12 Piloten in der Gesamtwertung sind reine Profis, neben Ragginger der einzige Österreicher, bestes Ergebnis bisher Platz 8
2011 – Porsche Carrera Cup Deutschland für Herbert Motorsport: bestes Qualifying-Ergebnis P3, Rennergebnis P8
2012Porsche GT3 Cup Challenge Middle East für Lechner Motorsport: 9 Pole Positions, 6 Siege, Gesamtrang 3 (3 Rennen nicht gefahren)

Clemens Schmid - Champion in der Porsche GT3 Cup Challenge Middle East 2013/2014 für Lechner Motorsport

Clemens Schmid – Champion in der Porsche GT3 Cup Challenge Middle East 2013/2014 für Lechner Motorsport

2013Porsche Mobil 1 Supercup; Porsche GT3 Cup Challenge Middle East für Lechner Motorsport: CHAMPION
2014Porsche Mobil 1 Supercup, Porsche Carrera Cup Deutschland; 2 Pole Position, 1 Rennsieg beim Großen Preis von England
2015Bentley Junior Driver im ADAC GT Masters, 24 h Nürburgring, 24h Spa Franchorchamps
2016Mercedes AMG Performance Driver, Blancpain GT Series

2017Blancpaint GT Series im Audi R8 LMS